Gyokuro Karigane, Kagoshima, grüner Tee Bio, 100g

Artikelnummer: 3558-0100

32,00 €
(1 kg = 320,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

Die für den Gyokuro geernteten Teeblätter werden im Zuge der weiteren Verarbeitung sortiert. Für den Gyokuro werden die Blätter von den Blattstengeln getrennt. So entsteht einerseits der Gyokuro mit seinem tiefdunklen eher nadeligen Blatt, sowie der Karigane Tee. Beim Gyokuro Karigane handelt es sind um die feinen, hellen, grüngelblichen Blattstengel, sowie einem gewissen Anteil an dunkelgrünen Teeblätter.

Dieser Gyokuro-Karigane von Sakamoto aus Shibushi ist ein edler, besonders hochwertiger Karigane aus den besten Gyokuroproduktionen des Gartens. Er weist ähnliche Geschmackseigenschaften wie der Gyokuro auf, ist dabei ein wenig milder und sanfter. Besonders schön ist die harmonische Süße und der gyokurotypische Umami-Charakter. Absolut empfehlenswert.


Grüner Tee:

  • Gyokuro Karigane
  • ca. drei Wochen beschattet gewachsen
  • Teepflanzer: Sakamoto
  • Pflanzenvarietät/Qualität: Saemidori/KA-A
  • Herkunft: Japan, Kyushu, Präfektur: Kagoshima, Region: Shibushi
  • Frühjahrsernte, First Flush

Zutaten, Inhalt, Verpackung:

  • Zutaten: grüner Tee aus kontrolliert ökologischem Anbau
  • Inhalt: Nettofüllmenge 100 g — loser Tee
  • Aromaschutztüte

Aus kontrolliert ökologischem Anbau:

  • DE-ÖKO-012
    Japan-Landwirtschaft

Aufbewahrungs- und Verbrauchsempfehlung:

  • Kühl lagern.
  • Zur Lagerung einer geöffneten Packung die Luft nach oben aus der Tüte streichen und diese mit einer Klammer verschließen.
  • Unsere Empfehlung: Einmal geöffnete Packungen am besten innerhalb von vier Wochen aufbrauchen.

Klassische hochdosierte Zubereitung:

  • Temperatur: 50 °C heißes Wasser,
  • Menge: 10 Gramm Teeblätter für 60 bis 100 ml Wasser,
  • Ziehzeit: 1. Aufguss: 90 bis 120 Sekunden. 2. Aufguss: 30 Sekunden.

Leichtere Zubereitung:

Die klassische hochdosierte Gyokurozubereitung ist für den Alltag nicht immer passend. Aber man kann Gyokuro auch auf eine „leichtere“ Weise zubereiten. Wobei „leichter“ hier immernoch bedeutet, dass man einen wunderschönen, sehr intensiven Gyokuro-Tee erhält. Diese leichtere Zubereitungsart wird oft vorgezogen, wenn Gyokuro-Genießern mehrere Schalen Tee genießen möchten:

  • Temperatur: etwa 50 bis 70 °C heißes Wasser,
  • Menge: 1 bis 2 Teelöffel Teeblätter (ca. 2 bis 4 Gramm) für ca. 100 ml Wasser,
  • Ziehzeit: 1. Aufguss: 60 bis 120 Sekunden. 2. Aufguß: 30 Sekunden.

Für eine perfekte Zubereitung empfehlen wir Ihnen eine japanische Teekanne (Kyusu), um den kostbaren Gyokuro richtig genießen zu können.


Hersteller/Importeur, bzw. Lebensmittelunternehmer:
Teehandel Kolodziej e.K., Turmstr. 2, 29525 Uelzen