• Teeversand seit 1989
  • Schnelle Lieferung
  • Shincha
  • High-End Matcha und Gyokuro
  • Edler Tee aus Japan
  • Teeversand seit 1989
  • Schnelle Lieferung
  • Shincha
  • High-End Matcha und Gyokuro
  • Edler Tee aus Japan
Mie Yamanoka Kabusecha, grüner Tee Bio, 80g

Mie Yamanoka Kabusecha, grüner Tee Bio, 80g

16,90 €

(1 kg = 211,25 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager, Lieferzeit: 1-5 Tage

Beschreibung

Yamanoka Kabusecha ist ein außergewöhnlicher, tief gedämpfter Tee (Fukamushi). Kimihiko Hayashi hat die Teesträucher in seinem Teegarten, gelegen in der Präfektur Mie, für den Yamanoka zwei Wochen vor der Ernte beschattet. Das blumige, an Flieder erinnernde Aroma des Tees strömt einem beim Aufgießen aus der Kyusu entgegen. Der Aufguss ist tief dunkelgrün mit vielen Schwebeteilchen. Selbst der dritte und vierte Aufguss ist noch intensiv gefärbt und schmeckt herrlich frisch.

Durch die alleinige Verwendung der Strauchsorte Sayama Kaori, die für ihren besonderen Duft bekannt ist, tendiert dieser Kabusecha weniger in Richtung Umami, als mehr in Richtung Milde und duftiger Frische. Durch die offene Blattstruktur eignet sich der Yamanoka auch besonders gut für Kaltaufgüsse.


Grüner Tee:

  • Kabusecha
  • Fukamushi = „tiefer Dampf“ (lange gedämpft)
  • Pflanzenvarieät: Sayama Kaori
  • Herkunft: Japan, Honshu, Mie, Familie Hayashi
  • Frühjahrspflückung, First Flush

Zutaten, Inhalt, Verpackung:

  • Zutaten: grüner Tee aus kontrolliert ökologischem Anbau
  • Inhalt: Nettofüllmenge 80 g — loser Tee
  • Aromaschutztüte
  • Marimo-Tee-Nr. JG10K-80 Hayashi

Biotee — Kontrolliert ökologischer Anbau:

  • DE-ÖKO-039
    Nicht-EU-Landwirtschaft

Aufbewahrungs- und Verbrauchsempfehlung:

  • Kühl lagern.
  • Zur Lagerung einer geöffneten Packung die Luft nach oben aus der Tüte streichen und wieder verschließen.
  • Unsere Empfehlung: Einmal geöffnete Packungen am besten innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen.

Zubereitung:

  • Wasser: ca. 55 bis 60 °C heißes Wasser,
  • Menge: einen Teelöffel Tee für 200 ml Wasser,
  • Ziehzeit: Erster Aufguss: etwa 60 Sekunden, zweiter Aufguss: etwa 10 Sekunden.

Für höchsten Genuß empfehlen wir Ihnen, eine japanische Seitengriffkanne zu benutzen (Kyusu).

Zubereitung mit kaltem Wasser (cold brew):

Die Blätter der Yamanoka Kabusecha sind gut geeignet für die Zubereitung mit kaltem Wasser. Nehmen Sie einen Teelöffel Tee für 100 ml Wasser. Gießen Sie die Blätter mit kaltem Wasser auf, gegebenenfalls nehmen Sie ein geeignetes stilles Mineralwasser. Lassen Sie den Tee etwa vier Minuten ziehen, wobei Sie schon nach ein oder zwei Minuten probieren können. Da der kalt aufgegossene Tee die süßen Noten des Tees stärker hervorbringt und die bitteren Noten zurückhaltender hervortreten, können Sie auch mit längeren Ziehzeiten experimentieren. Probieren Sie es einfach aus. Wenn Sie Eiswürfel hinzufügen möchten, erhöhen Sie die Menge der Teeblätter entsprechend.


Hersteller/Importeur, bzw. Lebensmittelunternehmer:
Marimo GmbH, Münchener Str. 45, 60329 Frankfurt am Main