• Teeversand seit 1989
  • Schnelle Lieferung
  • Shincha
  • High-End Matcha und Gyokuro
  • Edler Tee aus Japan
  • Teeversand seit 1989
  • Schnelle Lieferung
  • Shincha
  • High-End Matcha und Gyokuro
  • Edler Tee aus Japan

Watanabe Karigane Kukicha, grüner Tee Bio, 100g

16,90 €

(1 kg = 169,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager, Lieferzeit: 1-5 Tage

Beschreibung

Der frische, zart süßliche Duft der feinen Kuki (Blattstiele) und Blätter begeistert schon beim Öffnen der Packung. Der Anteil der Blätter im Verhältnis zum Kuki-Anteil ist relativ hoch, doch sind beim Aufguss die Milde und die weichen Nuancen der Kuki deutlich spürbar.

Beim Karigane Kukicha von Familie Watanabe fällt auf, dass die Blätter und Blattstiele sehr kurz geschnitten sind. Während man von hochwertigen Kukicha-Sorten anderer Gärten schon daran gewöhnt ist, dass das Blattgut und die Blattstiele von Kukicha durchaus sehr fein sein können — einem guten Sencha nicht nachstehen müssen — fällt bei den Watanabes aber eben auch die gleichmäßige Schnittlänge der Kuki ins Auge. Die ist für den Geschmack des Kukicha durchaus relevant, denn die Blattstiele, die verhältnismäßig fest sind, geben ihren Geschmack weniger leicht an den Aufguss ab als die Blätter. Aber: Die Schnittstellen, also die Enden der Kuki, sind natürlich gewissermaßen „geöffnet“. Dort wo die Kuki geschnitten sind, ist ihre Struktur offen und der Geschmack geht leichter in den Aufguss über. Ein lang geschnittener Blattstiel gibt daher tendenziell weniger Geschmack ab, als ein Blattstiel, der in kurze Stücke geschnitten wurde.

Der Garten von Familie Watanabe liegt in einer wunderschönen, recht einsamen Landschaft in der Präfektur Kagoshima, die für ein vorbildhaftes ökologisches Gleichgewicht bekannt ist. Dass die Familie ihre Bio-Teegarten in einer komplett ökologischen Umgebung aufbauen konnte, ohne andere Teegärten oder andere landwirtschaftliche Betriebe ringsherum, ist wirklich ein großes Glück für den Garten. Die ökologische Landwirtschaft des Gartens der Familie Watanabe gründet also nicht nur auf der Überzeugung der Familie, sondern profitiert auch von der einzigartigen Lage.


Grüner Tee:

  • Kabusecha
  • Herkunft: Japan, Insel Yakushima, Präfektur: Kagoshima. Teefarmer Watanabe
  • Frühjahrsernte, First Flush

Zutaten, Inhalt, Verpackung:

  • Zutaten: grüner Tee aus kontrolliert ökologischem Anbau
  • Inhalt: Nettofüllmenge 100 g — loser Tee
  • Aromaschutztüte in Pappfalthülle
  • Marimo-Tee-Nr. JG1912-100, Watanabe

Biotee — Kontrolliert ökologischer Anbau:

  • DE-ÖKO-039
    Nicht-EU-Landwirtschaft

Aufbewahrungs- und Verbrauchsempfehlung:

  • Kühl lagern.
  • Zur Lagerung einer geöffneten Packung die Luft nach oben aus der Tüte streichen und diese mit einer Klammer verschließen.
  • Unsere Empfehlung: Einmal geöffnete Packungen am besten innerhalb von vier Wochen aufbrauchen.

Zubereitung:

  • Wasser: 65–70 °C heißes Wasser,
  • Menge: 1 bis 2 Teelöffel Tee für 200 ml Wasser,
  • Ziehzeit: Erster Aufguss: etwa 50 Sekunden, zweiter Aufguss: etwa 10 Sekunden.

Für höchsten Genuß empfehlen wir Ihnen, eine japanische Seitengriffkanne zu benutzen (Kyusu).


Hersteller/Importeur, bzw. Lebensmittelunternehmer:
Marimo GmbH, Münchener Str. 45, 60329 Frankfurt am Main